Best Read [Judith Schalansky] ↠ Schnecken: Ein Portrait (Naturkunden, Band 20) || [Religion Book] PDF ¶
Feb 16, 2019 - 20:11 PM By Judith Schalansky

Ihr geh use wird f r seine Spiralform bewundert, ihre kriechende Fortbewegungsweise verlacht, ihr schleimiger K rper als widerw rtig empfunden, aber dennoch mit Genuss und Knoblauchbutter verspeist Unser Verh ltnis zur Schnecke ist h chst ambivalent H chste Zeit, sich diesem schillernden Tier mit der gebotenen Behutsamkeit anzun hern Florian Werner macht sich auf die kulturgeschichtliche Spur der Schnecke, besucht die World Snail Racing Competition in England, eine Bio Schneckenfarmin Frankreich und kl rt auf ber die Virtuosit t des Schneckensex Dabei wird nicht nur der herausragende Beitrag der Schnecke zur Architektur und Filmgeschichte gew rdigt, sondern auch ihre Rolle bei der Entstehung des Geldwesens und der Blasmusik Und es zeigt sich In unserer von zielloser Hektik und rastloser Gesch ftigkeit gepr gten Moderne hat die Schnecke mit ihrer ruhigen Beharrlichkeit gar das Zeug zum Sehnsuchtstier.
  • Title: Schnecken: Ein Portrait (Naturkunden, Band 20)
  • Author: Judith Schalansky
  • ISBN: 3957571642
  • Page: 201
  • Format:

Comments

None Feb 16, 2019 - 20:11 PM
Das ist ein ganz entzückendes kleines Buch. Tiefsinnig und intelligent geschrieben, nicht zu ernst, reizte mich an vielen Stellen zum Lachen.
Click to Replay
None Feb 16, 2019 - 20:11 PM
Weit vergnüglicher als der neue James Bond ist Florian Werners »Schnecken«. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite, ein echter Page Turner im Feld der Gastropodenliteratur, ein kleines Juwel von Buch, das jedem, der unter der übergeschnappten Hektik unserer Zeit leidet, wärmstens zu empfehlen ist. Also jedem.Wer hätte vermutet, dass Schnecken das Gegengift zum Internet sind? Florian Werner hatte eine Ahnung und ist dieser dankenswerterweise in diesem klugen, einfühlsamen und philos [...]
Click to Replay
None Feb 16, 2019 - 20:11 PM
Ein wunderbares kleines Buch über wunderbare kleine Tiere. Man erfährt ungeheuer viel (etwa, dass Weinbergschnecken 20 Jahre alt werden können), über die Biologie der Tiere, aber auch über Schnecken in der Kultur (sogar Le Corbusier bringt seinen Modulor mit der Schnecke in Verbindung). Der Autor schreibt sehr elegant ohne manieriert zu sein, zuweilen auch umwerfend komisch (wenn er von den vier Hausschnecken seiner Tochter erzählt etwa, Piepsi, Udo, Annabel und Hegel). Das Buch ist wie al [...]
Click to Replay
None Feb 16, 2019 - 20:11 PM
Das Buch ist ein gelungener Einstieg, um in die Welt der Gastropoden einzutauchen. Es liefert viele unterhaltsame Informationen aus dem Leben der Schnecke u.a. in den Bereichen Kunst, Gastronomie, Zucht und Fortpflanzung. Das Buch sollte nicht mit dem Anspruch eines Sachbuches gelesen werden, sondern als witziges Informationsbuch, das Schnecken aus einer anderen Perspektive zeigt.
Click to Replay
None Feb 16, 2019 - 20:11 PM
deshalb:- Haptik = Handschmeichler- Bindung = Fadenheftung- Inhalt = ein wunderbares, Informatives, gelehrtes, vergnügliches Porträt der Tiere, die mir immer wieder im Garten begegnen - inklusiv vieler Bilder und Kunstwerke- macht wirklich viel Spaß!!(und ich freu mich, dass mich mein Buchhändler auf diese Reihe aufmerksam gemacht hat)
Click to Replay
None Feb 16, 2019 - 20:11 PM
Das Buch wurde mir in einer Fachzeitschrift für Biologie empfohlen, auch durch den Untertitel Naturkunde Vol. kommt der Anschein, dass es sich tatsächlich um ein Fachbuch über Gastropoda handelt. Leider geht es bei über der Hälfte des Buches über persönliche Lebensgeschichten vom Autor (auch wenn die Sachen mit der Tochter sehr schön und auch lustig beschrieben sind). Für jemanden, der sich wirklich um die Wissenschaft der Weichtiere kümmert und dies als primären Grund seiner Kaufents [...]
Click to Replay
None Feb 16, 2019 - 20:11 PM
Das Urteil "gefällt mir nicht" bezieht sich auf meine enttäuschten Erwartungen nach einer Radio-Rezension. Es ist definitiv KEIN Fachbuch, z.B. um Schnecken zu bestimmen. Als Bildmaterial dienen alte Zeichnungen, die zwar hübsch anzusehen sind, aber Farbfotos fände ich besser. Preiswerter für den Autor sind aber sicher alte Bilder, deren Copyright abgelaufen ist. Als launiges Plauderbüchlein rund um's Schneckentier ist das Buch hübsch gemacht, aber mit 18 Euro etwas teuer. rb, köln
Click to Replay

Leave a Comment

Name
Email
Your Comment
Schnecken: Ein Portrait (Naturkunden, Band 20) By Judith Schalansky Ihr geh use wird f r seine Spiralform bewundert, ihre kriechende Fortbewegungsweise verlacht, ihr schleimiger K rper als widerw rtig empfunden, aber dennoch mit Genuss und Knoblauchbutter verspeist Unser Verh ltnis zur Schnecke ist h chst ambivalent H chste Zeit, sich diesem schillernden Tier mit der gebotenen Behutsamkeit anzun hern Florian Werner macht sich auf die kulturgeschichtliche Spur der Schnecke, besucht die World Snail Racing Competition in England, eine Bio Schneckenfarmin Frankreich und kl rt auf ber die Virtuosit t des Schneckensex Dabei wird nicht nur der herausragende Beitrag der Schnecke zur Architektur und Filmgeschichte gew rdigt, sondern auch ihre Rolle bei der Entstehung des Geldwesens und der Blasmusik Und es zeigt sich In unserer von zielloser Hektik und rastloser Gesch ftigkeit gepr gten Moderne hat die Schnecke mit ihrer ruhigen Beharrlichkeit gar das Zeug zum Sehnsuchtstier.

Share this article...
  • Best Read [Judith Schalansky] ↠ Schnecken: Ein Portrait (Naturkunden, Band 20) || [Religion Book] PDF ¶
    201 Judith Schalansky
  • thumbnail Title: Best Read [Judith Schalansky] ↠ Schnecken: Ein Portrait (Naturkunden, Band 20) || [Religion Book] PDF ¶
    Posted by:Judith Schalansky
    Published :2018-06-10T20:11:38+00:00